Upload Limit für WordPress erhöhen

Die durchschnittliche Internetverbindung wird immer schneller und damit sind Videos und große Bilder eine geeignete Möglichkeit zur Gestaltung deiner Webseite.
WordPress Webseiten sind jedoch nach der Installation auf eine maximale Mediengröße von 2MB beschränkt. Die Lösung: Wir erhöhen durch die PHP Konfiguration das Upload Limit für deine WordPress Webseite.

Die aktuelle maximale Dateigröße findet man in der Regel hier heraus:

Ein Foto überschreitet das Upload-Limit.

Ihr könnt die aktuelle maximale Dateigröße auch unter Werkzeuge -> Website Zustand einsehen.
Navigiert dafür zu /wp-admin/site-health.php, klickt dort mittig auf den Reiter „Bericht“, wählt den Tab „Server“ aus. Hier seht Ihr nun neben anderen nützlichen Informationen die Maximale Dateigröße beim Upload:

Maximale Dateigröße ist auf 2MB begrenzt.
Maximale Dateigröße, herausgefunden über „Website-Zustand“ Tool

Das bekommen wir aber schnell geändert. Jetzt zeige Ich euch, welche Optionen es gibt um das Upload Limit in WordPress zu erhöhen.

php.ini: Das Upload Limit am schnellsten erhöhen

Im Stammverzeichnis eurer WordPress Website gibt es die php.ini Datei. In dieser können allerhand wichtige Konfigurationen gesetzt werden, so auch alle notwendigen Einstellungen um das Upload Limit euer WordPress Seite zu erhöhen.

Navigiert also mit dem FTP Tool eurer Wahl in das angesprochene Verzeichnis, meist zu finden unter /var/www/html oder /var/www/<eureSeite>. Öffnet dann dort die php.ini Datei oder erstellt sie, falls noch nicht vorhanden. Dann fügt Ihr folgende Werte ein, um das Upload Limit auf 64MB zu erhöhen:

upload_max_filesize = 64M
post_max_size = 64M

Speichert die Datei ab und aktualisiert euren Webseite-Zustand, nun sollte das Website-Zustand Tool folgendes darstellen:

Das Upload Limit für WordPress wurde auf 64MB erhöht

functions.php: Das Upload Limit am einfachsten erhöhen

ACHTUNG: Mit PHP 7.4 lässt sich diese Methode nicht mehr nutzen, da das Konfigurieren von Systemvariablen über Nutzerskripte weitgehend eingeschränkt wurde.

Siehe: https://www.php.net/manual/en/ini.list.php

Die einfachste Möglichkeit euer Upload Limit in WordPress zu erhöhen ist über die functions.php eures Child Themes. Hier können wir Umgebungsvariablen definieren, welche beim Laden eurer Webseite evaluiert und durch PHP registriert werden.

Wichtig ist, dass ihr ein Child Theme benutzt, und nicht irgendein installiertes Theme. Denn bei diesen würde jegliche Änderung beim nächsten Update überschrieben werden. Wie man ein Child Theme erstellt zeige Ich euch hier: Child Theme einrichten

[…]

Fazit

Mit diesen einfachen beiden Optionen können wir das Upload Limit für WordPress Webseiten schnell und einfach erhöhen. Falls du mehr wissen möchtest kommentiere einfach oder erreiche mich über Kontakt.

Vielen Dank fürs Lesen und bis zum nächsten Mal!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.